Zurück

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken

Schriftliche Einwilligung gemäß DSGVO

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die CITIZEN Machinery Europe GmbH im Rahmen der oben genannten freiwilligen Selbstauskunft und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Verantwortliche Stelle/ Datenschutz

CITIZEN Machinery Europe GmbH, Mettinger Strasse 11, 73728 Esslingen
Telefon +49 711 3906-100, Telefax +49 711 3906-306, E-Mail: datenschutz@cme.citizen.de

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, an den sich jede betroffene Person jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt wenden kann. Sie erreichen ihn postalisch unter der oben genannten Anschrift unseres Unternehmens mit dem Zusatz "persönlich - z. Hd. Datenschutzbeauftragter" oder über E-Mail an datenschutz@cme.citizen.de

Kategorien/ Herkunft der Daten

Im Rahmen Ihrer freiwilligen Selbstauskunft verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten: Besuchsdatum, Namen, Kontaktmöglichkeit, Reisedaten.

Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU-DS-GVO, des BDSG (neu) und sonstiger einschlägiger rechtlicher Bestimmungen eingehalten.

Zweck der Erfassung der Daten ist es den aktuellen Pandemiebestimmungen zu erfüllen. Sollten Sie sich für die Abgabe einer Selbstauskunft entscheiden, werden Ihre Daten für 4 Wochen für die folgenden Zwecke gespeichert: Die Erhebung dient ausschließlich als Vorbeugungsmaßnahme, um unserer Besucher und Mitarbeitende vor einer möglichen Infektion mit Covid-19 (Corona) zu schützen sowie um im Falle einer auftretenden Infektion Verarbeitungswege nachvollziehen zu können und mögliche betroffene Personen zeitnah benachrichtigen zu können. Es folgt weder eine Weitergabe an Dritte noch eine Veröffentlichung der Daten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung kann – je nach den Umständen – Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DS-GVO), als auch das berechtiget Interesse der CITIZEN Machinery Europe GmbH (Art. 6 Abs.1 lit. f) EU-DS-GVO) darstellen.

Speicherdauer der Daten

Ihre Daten werden nach Ablauf von vier Wochen nach Ihrem Besuch bei der CITIZEN Machinery Europe GmbH gelöscht.

Empfänger der Daten/ Kategorien von Empfängern/ Drittlandübermittlung

In unserem Unternehmen sorgen wir dafür, dass nur die Abteilungen und Personen Zugriff auf Ihre Daten haben, die diese zur Durchführung des oben genannten Zwecks benötigen.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschtaftsraums) findet nicht statt.

Rechte der betroffenen Personen

Ihre Rechte als betroffene Person sind in den Art. 15 EU-DS-GVO normiert.

Dies umfast das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO), das Recht auf Löschung (Art.17 EU-DS-GVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DS-GVO), das Wiederspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DS-GVO).

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an unseren auf der ersten Seite genannten Datenschutzbeauftragten. Gleiches gilt, wenn Sie Fragen zu Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten. Zudem können Sie Beschwerde gegen die Datenverarbeitung bei der Datenschutzbehörde einlegen.